Christian Boros

~ Freunde von Freunden ~


 

Der Kunstsammler Christian Boros hat einen Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg in Berlin Mitte gekauft und umgebaut. In den fensterlosen Räumen, im Herzen des Bunkers, stellt Boros seine Sammlung zeitgenössischer Kunst aus. Auf das Dach des Bunkers ließ er sich eine Penthouse-Wohnung setzen, in der er mit seiner Familie zwischen Designobjekten, Kunst und Sichtbeton lebt.

 

Für das Online Magazin Freunde von Freunden produzierten wir ein Portrait über den Berliner Kunstsammler und sein außergewöhnliches Zuhause, das nicht nur durch die Kooperation mit Zeit Online viel Aufmerksamkeit auf sich zog.

 

Freunde von Freunden ist ein internationales Interviewmagazin, das Leute aus dem kreativen und kulturellen Bereich in ihrem Zuhause oder ihrem täglichen Arbeitsumfeld porträtiert.


 

Format: Portrait
Tätigkeit: Regie, Kamera (zusammen mit Christian Fussenegger)

Auftraggeber: Freunde von Freunden